Sommer-Blitz-Bowl (vegan, glutenfrei)

Gebratener Tofu, Püree, Salat, Karotten Wenige Zutaten - kurze Zubereitungszeit - Familientauglich.  Bowls sind echt herrlich. Zum einen sind sie einfach und unkompliziert zubereitet. Zum anderen erfüllen sie auch einen kindergerechten Anspruch. Kinder essen gerne die einzelnen Zutaten getrennt von einander. Und das ist ja ein typisches Merkmal von Bowls. Zum anderen kannst du als…

Schnelles Rührei mit Champignons

7 Zutaten - 10 minuten  Ein schnelles und easy, gesundes Mittagsgericht oder Abendessen für dich alleine.  Weil Gesundheit wertvoll ist. Deine Vera Schnelles Rührei mit Champignons 1 handvoll Bio-Champignons2 Bio-Eier1 Handvoll Bio-Rucola4-6 Bio-Cocktailtomaten4 Bio-getrocknete Tomaten1 EL RapsölBrot Pilze waschen und in Scheiben schneidenPfanne erhitzen, Öl hinzu. Pilze darin braten. mit etwas Wasser ablöschen. Anschließend Cocktailtomaten…

Marillenkuchen (ballaststoffreich, wenig Zucker, laktosefrei)

Wenn der Vorrat der geliebten Erdbeeren zu Ende ist oder schwindet, hilft nur eins. Ein Ersatz muss her. Zum Glück gibt es jetzt auch schon richtig gute, süße Bio-Marillen. Und Marillen schmecken mir einfach in zwei Speisen am besten: in Marmelade und in Kuchen :). Dieser Kuchen schmeckt nicht nur gut, er ist auch kerngesund.…

#09 Warum eine natürliche Hautpflege ebenso wertvoll ist, wie sich gesund zu ernähren. Interview mit Rosalie Schmid, Gründerin des „Less Waste Club“

Die Welt zu verbessern nehmen sich viele Unternehmen vor und auch private Haushalte lassen sich immer neue Ideen einfallen, wie man die Umwelt vielleicht ein kleines bisschen nachhaltiger behandeln kann. Der Less Waste Club aus Bayern verfolgt ebenfalls tolle Ziele: Bis zum Ende des Jahres 2021 wollen sie 1.000.000 Einwegplastikflaschen aus Badezimmern verbannen. Hinter jeder…

Gekochte Kartoffeln aufwärmen – ja oder nein?

Zero-Waste bzw. Vermeidung von Lebensmittelverschwendung, Meal-Prepping (also Vorkochen von Gerichten), Einkochen, Fermentieren oder Einfrieren ...... ..... das sind Trends unsere Zeit, die uns gesund zu Essen in unserem dynamischen, schnellen Alltag erleichtern sollen.  Meiner Meinung nach sind das auch alles wertvolle Trends, wenn sie uns dabei helfen, uns selbst oder auch der Umwelt Gutes zu…

Pasta mit Basilikum Pesto, getrockneten Tomaten und Rucola

Pasta mit Pesto gehört wohl zu meinem absoluten Lieblingsgerichten. Erstens weil es so köstlich schmeck und mir sofort italienisches Lebensgefühl vermittelt, und zweitens weil es so schnell geht - blitzschnell. Und ich koche es manchmal nur für mich, wenn meine Kinder und mein Mann Lust auf traditionelle Fleischgerichte haben.  Wenn es besonders schnell gehen soll…

Palatschinken à la Thermomix

 6 Zutaten - 20 Minuten Schönen Freitag ihr Lieben! Heute habe ich einen Klassiker für euch. Gerade jetzt, wo wieder fleißig Marmelade gekocht wird, schmecken auch frische Palatschinken damit besonders gut. Bei meinen Kindern sind sie auch so beliebt, dass sie mindestens einmal auf dem Speiseplan stehen - entweder für Mittag oder Abend. Palatschinken ist…

Milchreis (vegan)

3 Zutaten - 20 minuten Milchreis gehört zu meinen Lieblingsgerichten, die ich mittlerweile im Thermomix zubereite (als Basis wähle ich das Rezept "Hafermilchreis mit Mangopüree"). Ich brauche nicht darauf achten ob etwas anbrennt oder übergeht. Er köchelt einfach darauf hin und meldet sich, wenn er fertig ist. Das ist so perfekt. Ich koche den Milchreis…

Gemüse-Käse-Semmelknödel

7 Zutaten - 10 Minuten Zubereiten - 20 Minuten Garen Knödel sind ein tolles Gericht, um Kindern Gemüse darin zu verpacken. Ganz klein gehackt verstecke ich darin einfach alles was geht *hihi*. Du kannst das Gemüse auch gern so wählen, wie es für deine Kids passt. Brokkoli, Erbsen, Paprika - nimm einfach, was deinen Kids…

#05 Sind Birkenzucker, Erythrit und Co. wirklich eine gesündere Alternative zu Haushaltszucker? Interview mit Diätologin Christina Schierlingen-Brandmayr @kitchentherapies

Wenn es ums Einsparen von Zucker geht, wird aktuell gerne zu Zuckerersatzstoffen gegriffen. Ob das wirklich so schlau ist, bespreche ich im Interview mit Christina Schierlinger-Brandmayr. Christina ist Diätologin und arbeitet im klinischen Bereich. Einiger ihrer PatientInnenen, müssen krankheitsbedingt auch Zucker meiden oder reduzieren. Christina hat darüber hinaus auch noch den Blog „Kitchen-therapies“. Sie zeigt…