Halloween – Inspirationen

Happy Halloween

falls du noch Last Minute Ideen für die Halloween Party suchst, wirst du hier fündig: 

Rote Rüben Pasta (Gruselpasta)

Portionen: 4 kl. Portionen

Zutaten

  • 300 Gr. VollkornPasta
  • 3 Stk Rote Rübe, Mittelgroß
  • 1 TL Kümmel
  • 1 Prise Salz
  • Saft einer halben Zitrone
  • je 1 TL Olivenöl

Anleitungen

  • Rote Rübe waschen, schälen, in Würfel schneiden.
  • Würfel in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, Kümmel hinzufügen, zum Kochen bringen und ca. 25 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch umrühren und wenn nötig mehr Wasser hinzufügen

diese Schritt kannst du auch beschleunigen, in dem du vorgegarten Rote Rübe verwendest

  • Pasta lt. Packungsanleitung al dente kochen.
  • Sobald die Rote Rübe weich ist, alles pürieren. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken.
  • Pasta und Sauce verrühren. Hochwertiges Olivenöl darüberträufeln und unterrühren.

Halloween-Bowl

Portionen: 4 Personen

Zutaten

  • 160 Gr. Dinkelvollkornspiralen
  • 2fache Menge Kürbiskernpesto Rezept am Blog
  • 600 Gr. Hokkaidokürbis
  • 100 Gr. Rucola
  • 50 Gr. Belugalinsen

Fürs Garnieren:

  • Olivenöl und Balsamicoessig

Anleitungen

  • Die Linsen in einem Sieb waschen und in der doppelten Menge leicht gesalzenem Wasser ca. 30 Minuten kochen.
  • Den Kürbis waschen, würfelig schneiden (ungeschält hat er ein tolles nussiges Aroma) und in ein wenig Wasser auf mittlerer Flamme dünsten (oder im Dampfgarer) – ca. 20 Minuten.
  • In der Zwischenzeit das Kürbiskernpesto zubereiten.
  • Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
  • Das Wasser der Nudeln abgießen und die noch heißen Nudeln mit dem Kürbiskernpesto vermischen.
  • Den Rucolasalat waschen und jeweils eine kleine Hand voll in eine Schüssel geben, daneben die Pestonudeln platzieren, die Kürbiswürfel und die Linsen hinzugeben.
  • Die Bowl mit wenig Salz und Pfeffer würzen, Salat und Kürbis mit jeweils einem TL Olivenöl und Balsamicoessig beträufeln.

Bananen-Apfel Muffins ohne Zucker

Portionen: 12 Stk

Zutaten

  • 100 ML Pflanzenöl zb Bio-Rapsöl
  • 4 Stk Bananen, reif
  • 1 Stk Apfel, gerieben
  • 3 Stk Eier
  • 2 TL Bourbon Vanille
  • 170 Gr Mehl
  • 170 gr VK Mehl
  • 4 TL Weinstein-Backpulver

Anleitungen

  • Backrohr auf 170 Grad Umluft (190 Grad O/U-Hitze) vorheizen.
  • Bananen schälen und in einer Schüssel zerdrücken. Öl, Eier und Vanillepulver dazurühren.
  • Mehl und Backpulver dazusieben und schnell unterheben.
  • Muffinblech einfetten, mit Papiertütchen auslegen und den Teig in die Tütchen portionieren.
  • Ca 30-35 Minuten backen.

Halloween Snackboard

Folgende Zutaten habe ich für dieses Snackboard verwendet:

  • Tomaten Bohne Aufstrich 
  • Hummus 
  • Gemüse: Paprika, Tomaten, Oliven
  • Obst: Mandarinen, Weintrauben, Heidelbeeren, Passionsfrucht, 
  • Diverse weiche Käsesorten
  • Chili Chutney
  • Knabber Geister

 

Getrocknete Tomaten weiße Bohne Aufstrich (vegan)

5 Zutaten – 2 Minuten
Zubereitungszeit2 Min.

Equipment

  • Food Processor oder leistungsstarke Küchenmaschine mit Schneidefunktion, Thermomix

Zutaten

  • 100 Gr getrocknete Paradeiser kaufe ich bei Billa von JaNatürlich, meist zu finden bei einem Sonderregal mit Nüssen, getrockneten Früchten, Datteln,…oder im OnlineShop 😉
  • 1 Dose Bio-weiße Bohnen 400 Gr. von Alnatura
  • 1 EL Bio-Kaltgepresstes Rapsöl
  • 40-60 ML Wasser
  • 1 TL Oregano, getrocknet

Anleitungen

  • Bohnen im Sieb abtropfen und kurz mit Wasser spülen (ich mache das, weil die Bohnen aus der Dose sehr salzig sind, um etwas Salz wegzuspülen)
  • Anschließend alle Zutaten in den Foodprocessor oder Küchenmaschine geben und solange mixen, bis eine cremige Aufstrichkonsistenz entsteht – ca. 1 Minute.
  • Falls die Tomaten und Bohnen noch nicht komplett zerkleinert sind, kannst du noch ein paar Esslöffel Wasser hinzufügen und nochmal alles mixen.

Notizen

Aufgrund der würzigen getrockneten Paradeiser und der salzigen Bohnen ist der Aufstrich sehr salzig und du solltest ihn aufjeden Fall mit salzarmen Lebensmittel kombinieren (entweder einfach Gemüsesticks oder einem ungesalzenen, selbstgemachtem Brot 😉

Hummus pur, Grundrezept

Zubereitungszeit5 Min.

Zutaten

  • 1 Glas Bio-Kichererbsen (350 g) ich verwende die Marke Alnatura; aus dem Glas sind sie genauso hochwertig wie Natur, man spart sich aber die Einweichzeit, und ich finde Zeit sparen ist Gold wert ;).
  • 1/2 Glas Bio-Tahin (2-3 EL) gibt es auch von Alnatura, oder DM Bio
  • 1/2 Stück Zitrone Saft daraus
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  • Alle Zutaten (samt Wasser der Kichererbsen) in den hochleistungsstarken Mixer geben und zu einer cremigen Paste pürieren.

Schoko – Becher – Kuchen

Aus der Kuchen Masse kannst du zb eine Fledermaus kreieren oder mit Schokolade und Zuckerguss ein Spinnennetz zeichnen. 

 

ZUTATEN
4 Stück Eier
1 Tasse Zucker
½ Tasse Öl
1 Tasse Mehl
1 Packung Backpulver
4 TL Bourbon Vanille
1 Tafel Schokolade 70 Prozent
1 Becher Sauerrahm
1 Tasse Haselnüsse, gerieben
½ Tasse Backkakao
2 Stück Äpfel, gerieben 
(eine große Tasse verwenden)

SO GEHTS:

  • Schokolade über Wasserdampf schmelzen lassen. 
  • Die Eier mit dem Zucker ein paar Minuten aufschlagen, danach das Öl hinzugeben und weiterrühren. (Ich lasse den Teig von der Küchenmaschine rühren 😉, und mache in der Zwischenzeit mit den restlichen Schritten weiter)
  • Die ausgekühlte, flüssige Schokolade hinzufügen und mitrühren, anschließend den Sauerrahm hinzufügen und weiterrühren.
  • Mehl, Backpulver, Nüsse, Vanille und Backkakao zum Teig geben und gut unterrühren. Zum Schluss noch die geriebenen Äpfel unterheben.
  • Eine kleine Backform mit Backpapier auslegen. Den Teig einfüllen und bei 160 Grad Ober-/Unterhitze im Ofen ca. 60 Minuten backen.

 

Cranberry Gin Tonic

4 cl Gin Mare

200 Ml Mediterranean Tonic

Eiswürfel / Rosmarin

1 EL Granberry Gele

Cranberry-Gelee

Vorbereitungszeit2 Min.
Zubereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit12 Min.

Zutaten

  • 300 Gr Cranberries, frisch
  • 2-3 EL Staubzucker Alternativ: Ahornsirup
  • 1 Msp Bourbon Vanille, gemahlen

Anleitungen

  • Die Cranberries waschen, in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, zum Kochen bringen. Sobald sie aufplatzen vom Herd nehmen, Wasser teilweise abgießen, der Boden sollte noch mit Wasser bedeckt bleiben. Pürieren.
  • Die pürierten Cranberries durch ein Sieb in eine Schüssel streichen (sonst sind viele Schalen in dem Gelee).
  • Den Staubzucker mit einem Löffel einrühren. Im Kühlschrank aufbewahren. Fertig.

Geister Suppe

Schnelle Kürbissuppe

Zubereitungszeit25 Min.

Zutaten

  • 1 Kl. Hokkaido Kürbis
  • ca. 400 Ml Gemüsebrühe je nach Kürbisgröße auch mehr oder weniger
  • 1 EL Rapsöl

Gewürze

  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 1 Tl Thymian getrocknet oder frisch
  • 1 kl. Knoblauchzehe

Anleitungen

  • Kürbis waschen, halbieren, entkernen und würfelig schneiden
  • Topf erhitzen, Öl hinzufügen, Kürbisstücke kurz darin braten, anschließend mit der Gemüsebrühe aufgießen (so, dass der Kürbis bedeckt ist). Auf mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen. Evt. mehr Brühe nachgießen.
  • Nach 20 Minuten, Knoblauch, Kräuter und Gewürze hinzufügen. Und nochmal kurz mitköcheln lassen.
  • Suppe pürieren, abschmecken, mit Milchschaum oder Schlag garnieren wer mag, und Kürbiskerne hinzufügen.

Viel Spass und gruselige Momente wünsche ich dir.

Deine Vera 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating