Brokkoli-Rotkraut-Quinoa Salat mit Kidneybohnen oder Greek White (vegan)

10 Zutaten – 20 Minuten 

Brokkoli Rotkraut Salat mit Quinoa

Vorbereitungszeit20 Min.

Zutaten

  • 1 gr. Tasse Quinoa
  • 1 kl. Brokkoli
  • 1/2 Stk. Rotkraut
  • 100 Gr. Kidneybohnen ich verwende sie immer aus der Dose, Bio. Du kannst sie aber auch getrocknete Bohnen wählen und sie über nacht einweichen und dann kochen.

alternativ

  • 100 Gr. Greek White von Violife
  • Grüner Salat (zb. Vogerlsalat, Rucola, Blattsalat,…)
  • 1 Schuss Balsamicoessig
  • 1 EL natives Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Rapsöl

Anleitungen

  • Quinoa spülen und nach Packungsanleitung kochen (ca. 1 1/5fache Menge Wasser, ca. 15 Minuten)
  • Brokkoli und Rotkraut waschen, Brokkoli in Röschen teilen, Rotkraut in kleine Stücke schneiden. Beides dann im Dampfgarer ca. 20 minuten garen oder über Dampf am Herd.
  • In der Zwischenzeit Salat waschen, Bohnen abspülen, Pfanne erhitzen, Rapsöl hinzugeben, Bohnen kurz darin braten.
  • Sobald Brokkoli und Kraut gar sind, tiefe Teller mit Salat, Quinoa, Brokkoli und Kraut anrichten, mit Balsamico und Öl beträufeln, salzen, pfeffern. Bohnen oder Feta darüber geben und genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating