Banane – Heidelbeer – Haferflocken- Pancakes (glutenfrei)

9 Zutaten – 15 Minuten

Die Bananen Heidelbeer Pancakes sind nicht nur Urgestein am Blog, sondern bei euch auch ganz besonders beliebt. Eines der meist nachgekochten Rezepte. Sehr verständlich. Bei uns gehören Sie fix auf den Sonntags-Frühstückstisch.

Das Rezept findet ihr jetzt auch in der aktuellen Ausgabe der Oberösterreicherin. Danke für eure schönen Rückmeldungen zu dem Beitrag im Heft und herzlichen Dank fürs sehr nette Interview. Ich durfte gleich 4 meiner einfachen, gesunden Rezepte für das Magazin beisteuern. 

Du kennst das Pancake-Rezept noch nicht? Dann probiere es gleich aus. 

Ich wünsche dir jetzt einen wunderbaren Sonntag.

Weil DU es wert bist.

Deine Vera

 

Heidelbeer-Haferflocken-Pancakes

Zubereitungszeit15 Min.
Portionen: 3 1 Erw + 2 Ki

Zutaten

  • 1 Stk Reife Banane
  • 250 Gr. Naturjoghurt
  • 1 Stk. Ei
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Bourbon Vanille gemahlen
  • 1 Tasse Haferflocken
  • 1 Tasse Heidelbeeren frisch oder gefroren
  • 2-3 EL Kokosöl od Rapsöl
  • Ahornsirup

Anleitungen

  • Alle Zutaten (bis auf die Heidelbeeren) in einen leistungsstarken Mixer geben und zu einer homogenen Masse mixen.
  • Eine Pfanne erhitzen, Öl dazu und mit einem kleinen Schöpflöffel kleine Pancakes formen. Die Heidelbeeren auf einer Seite verteilen, braten bis sie Farbe annehmen, dann Pancakes umdrehen und auch die zweite Seite gut anbraten.
  • Wenn ich die Pancakes nicht sofort serviere, gebe ich sie noch ein paar Minuten bei 100 Grad in das Backrohr um sie warm zu halten.
  • Wir essen die Pancakes mit ein wenig Ahornsirup. Ihr könnt auch 1 EL Ahornsirup gleich vor dem Backen zur Masse geben, wenn es euch sonst zu klebrig für die Kinderfingern ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating