Saftiger Apfelstrudel, vegan & clean

Was macht einen guten Apfelstrudel aus? Frische, fruchtige, süßliche, weiche Äpfel, ein Hauch Zimt, aromatische Haselnüsse, ein knuspriger Teig, der alles umhüllt. Natürliche Zutaten, keine künstlichen Zusätze, keine tierischen Produkte. Und zum Schluss – ein Hauch von pudrigem Staubzucker. Genauso soll ein vollkommener Apfelstrudel für mich sein.

Die Geschichte, wie ich nun herausfand, wie mir ein köstlicher Strudelteig gelingt, habe ich euch vor kurzem beim veganen Gemüsestrudel schon erzählt. Der Strudelteig passt auch für den Apfelstrudel sehr gut. Falls ihr also gearde überlegt was bei euch in der nächsten Woche auf den Familien-Mittagstisch kommt habe ich einen tollen Vorschlag für euch. Probiert den köstlichen veganen Gemüsestrudel aus, macht die doppelte Menge Teig (bzw. lieber zweimal hintereinander die einfache Menge, damit der Strudelteig auch wirklich gelingt). Bereitet für das Mittagessen den Gemüsestrudel zu und für den nächsten Tag den herrlichen Apfelstrudel. Kombiniert mit einer ausgewogenen Gemüse-Linsen-Cremesuppe kann der Apfelstrudel auch zu einem wertvollen Mittagessen werden.

Weil Gesundheit wertvoll ist.

Deine Vera

Innen herrlich zimtig, weich und süß – außen schön knusprig

Strudelteig

Zutaten

  • 250 Gr. Weißmehl
  • 125 Ml Wasser (lauwarm)
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 Prise Salz

Anleitungen

  • Alle Zutaten zu einem raschen Teig verkneten.
  • Teig dann 30 Minuten zugedeckt kühl stellen.
  • Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, Teig dünn ausrollen
  • Unteres Drittel vom Teig mit Öl bestreichen, Fülle (süß oder sauer im unterem Drittel hinzufügen und Teig dann einrollen
  • Bei 200 Grad Umluf ca. 45 Minuten backen

Apfelfülle für Strudel

Vorbereitungszeit5 Min.

Zutaten

  • 3 Stk Äpfel
  • 1 Prise Zimt
  • 20 Gr. Brösel
  • 20 Gr. geriebene Nüsse optional (sonst mehr Brösel)
  • 10 Gr. Vollrohrzucker
  • 1 Handvoll Rosinen optional, wer sie mag

Anleitungen

  • Die Äpfel waschen und in kleine Würfel schneiden, mit Zimt vermischen
  • Brösel, Nüsse und Zucker mischen.
  • Die Brösel Mischung nun auf das untere Drittel des Teiges geben. Äpfel darüber legen und den Strudel vorsichtig einrollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating