Weiche Schoko-Birnen-Brownies

Herrliche, herbstliche Brownies für den Nachmittagskaffee am Wochenende

Wenns draußen kalt und ungemütlich wird, müssen wir uns schon oft dazu zwingen raus zu gehen und Frischluft zu tanken. Spätestens nach ein paar Schritten gibt es aber die große Erleichterung und ein tiefes Aufatmen, weil das „Auslüften“ für die Kinder und auch für uns stets ein Segen sind. Probleme die gerade drinnen noch unüberwindbar erschienen, sind draußen wie vom Wind weggeblasen. Der Sauerstoff strömt durch den ganzen Körper und wir verbinden uns mit der Schönheit und dem Zauber der Natur.

Nach und nach überkommt uns dann schon die Vorfreude auf die gemütliche Wärme zuhause. Auf das Aufwärmen der Hände an einer wohltuenden Tasse Tee oder Kaffee. Und auf den Genuss dieser herrlich schokoladigen, herbstlichen Birnen-Brownies.

Weil Gesundheit wertvoll ist.

Eure Vera

Fotos (c) http://www.carolinanne.com

Weiche Schoko Birnen Brownies

Zubereitungszeit15 Min.
Backzeit25 Min.
Portionen: 12 Stück

Zutaten

  • 100 Gr Butter
  • 230 Gr Vollrohrzucker
  • 1 EL Agavendicksaft, Rübensirup oder Ahornsirup
  • 170 Gr Dunkle Schokolade
  • 3 Stk Eier
  • 2 TL Bourbon-Vanille oder Mark einer Vanilleschote
  • 145 Gr Dinkelvollkornmehl
  • 3 EL Backkakao
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • 3 Stk. Birnen
  • 1-2 EL Staubzucker zum Bestreuen

Anleitungen

  • Butter mit Zucker, Schokolade, Sirup in einer Schüssel über Dampf schmelzen bis eine homogene, weiche Masse entsteht – mehrmals umrühren. Schüssel vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  • Eier mit aufschlagen. Anschließend die aufgeschlagenen Eier unter die abgekühlte Schokolademasse rühren. Mehl, Kakao, Vanille und Backpulver gut mischen und anschießend ebenfalls unter die Masse rühren.
  • Backrohr auf 180°C vorheizen (Umluft)
  • Birnen waschen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden.
  • Browniebackform mit Backpapier auslegen oder bemehlen und befetten. Brownieteig einfüllen. Birnen über dem Teig verteilen und mit einem Löffel hineindrücken.
  • Kuchen in den Ofen geben und ca. 25 Minuten backen.
  • Kuchen abkühlen lassen, in Stücke schneiden und mit Staubzucker bestreuen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating