Heidelbeer-Haferflocken-Pancakes

Diese Pancakes sind seit Langem häufiger Star auf unserem Frühstückstisch. Probiert sie aus. Sie sind gesund und schmecken super. Die Banane sorgt für die Süße, das Joghurt macht sie saftig und sie enthalten viele tolle Nährwerte.

Heidelbeer-Haferflocken-Pancakes

Zubereitungszeit15 Min.
Portionen: 3 1 Erw + 2 Ki

Zutaten

  • 1 Stk Reife Banane
  • 250 Gr. Naturjoghurt
  • 1 Stk. Ei
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Bourbon Vanille gemahlen
  • 1 Tasse Haferflocken
  • 1 Tasse Heidelbeeren frisch oder gefroren
  • 2-3 EL Rapsöl
  • Ahornsirup

Anleitungen

  • Alle Zutaten (bis auf die Heidelbeeren) in einen leistungsstarken Mixer geben und zu einer homogenen Masse mixen.
  • Eine Pfanne erhitzen, Öl dazu und mit einem kleinen Schöpflöffel kleine Pancakes formen. Die Heidelbeeren auf einer Seite verteilen, braten bis sie Farbe annehmen, dann Pancakes umdrehen und auch die zweite Seite gut anbraten.
  • Wenn ich die Pancakes nicht sofort serviere, gebe ich sie noch ein paar Minuten bei 100 Grad in das Backrohr um sie warm zu halten.
  • Wir essen die Pancakes mit ein wenig Ahornsirup. Ihr könnt auch 1 EL Ahornsirup gleich vor dem Backen zur Masse geben, wenn es euch sonst zu klebrig für die Kinderfingern ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.