Go Back
+ servings

Asiatisches Süppchen mit Gemüse, Tofu und Reisnudeln

Zubereitungszeit30 Min.
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 200 Gr. Tofu oder Bio-Huhn
  • 50 Gr. Reisnudeln
  • 500 Gr. Suppengemüse (zb. Sellerie, Karotten, Lauch, Fenchel)
  • 700 Ml Wasser oder Gemüsebrühe
  • 2-3 Stk. Karotten für Karottenspaghetti
  • 200 Gr. Champignons
  • 200 Ml Kokosmilch
  • 1,5 TL Salz
  • Sojasoße
  • 4 EL Koriander
  • je 1 TL Kümmel, Majoran, Curry mild oder scharf
  • 1/2 Zitrone, Saft daraus
  • 1 EL Rapsöl
  • 1-2 cm Ingwer

Anleitungen

  • Suppengemüse waschen, schälen, in kleine Stücke schneiden
  • Wasser in einen großen Topf geben, Suppengemüse dazugeben, zum Kochen bringen und ca. 25 Minuten köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit die Reisnudeln nach Packungsanleitung kochen
  • Champignons putzen, in Scheiben schneiden.
  • Tofu aus der Packung nehmen, in Würfel schneiden
  • Pfanne erhitzen, Öl hinzugeben, Tofu und Champignons darin braten.
  • Nach 20 Minuten Kokosmilch und Gewürze, Salz hinzugeben.
  • Karottenspaghetti noch kurz (ca 5 Minuten) in der Suppe mitköcheln lassen
  • Suppe abschmecken.
  • Glasnudeln, Karottenspaghetti, Tofu, Champignons und frischen Koriander in einem großen Bowl anrichten, mit Suppe und Suppengemüse aufgießen, ein Schuss Sojasoße hinzu, ein Spritzer Zitronensaft und genießen