Go Back
+ servings

Kaviar Bolognese

Gericht: Main Course
Land & Region: Italian
Keyword: health #healthyfood #healthyfoodforkids #gesundessen #gesundleben #gesundkochen #gesundkochenfürkinder #foodblogger #foodblogger_at #foodlover #foodlove #foodie
Portionen: 6

Zutaten

  • 200 Gr. Beluga Linsen der Kaviar unter den Linsen ;) (zb. von Alnatura)
  • 600 Gr. Tomatenfruchtfleisch kleine Stücke zb. von Pomito
  • 3-4 Stk. Karotten (klein gehackt)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Gemüsebrühepulver ich verwende aktuelle das Bio-Pulver von
  • 2 TL Estragon Senf ich verwende den Bio-Estragon-Senf von JA!Natürlich
  • 2 EL Braunhirsemehl reich an Kieselsäure, Eisen, Zink Magnesium,...gibt es zb. bei DM (auch online), falls nicht verfügbar einach weglassen.
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Rapsöl
  • 500 Gr. Vollkornspaghetti zb. Dinkel oder Braunhirse

zum Garnieren

  • Cocktailtomaten, frische Kräuter, Hochwertiges Olivenöl, gehackte Nüsse statt Parmesan

Anleitungen

  • Beluga Linsen im Sieb waschen, und nach Packungsanleitung kochen (die Alnatura Linsen werden in 3facher Menge, ohne Salz, 30 Minuten gekocht.
  • Karotten waschen, falls nötig schälen (Bio-Karotten brauchst du eigentlich nicht schälen), und mit der Küchenmaschine ganz fein hacken.
  • Nach Garzeit der Linsen auch die Linsen in der Küchenmaschine klein hacken.
  • Pfanne erhitzen, Öl hinzugeben und Knoblauch und die Karotten kurz darin braten, Linsen hinzugeben und alles gut durchrühren,
  • Mehl, Tomatenmark und Senf hinzugeben, nochmal gut durchrühren.
  • Anschließend mit dem Tomatenfruchtfleisch aufgießen und Hitze reduzieren, Gewürze hinzufügen und auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  • Topf mit Wasser zum Kochen bringen, Wasser leicht salzen, Tropfen Öl hinzufügen, Spaghetti ca. 9 Minuten kochen.
  • Kurz vor Ende der Garzeit die Hefeflocken hinzufügen (dienen geschmacklich als Käseersatz).
  • Bolognese nochmal abschmecken, mit Nudeln vermischen, mit Rucola, frischen Kräutern, kurz gebratenen Tomaten, und gehackten Nüssen als Ersatz von Parmesan, hochwertigen Olivenöl genießen. So herrlich.