Saftig, süßes Bananenbrot

7 Zutaten – 10 Minuten 

Bananenbrot ist einer meiner absoluten Klassiker und Lieblinge hier am Blog. Es gehört auch zu den gesünderen Kuchenvarianten, da er mit vergleichsweise wenig Fett und auch wenig Zucker auskommt. Die Süße kommt von den reifen Bananen.

Es kommt bei allen immer sehr gut an, weil es einfach auch so herrlich schmeckt. Letztens sagte eine Workshop-Teilnehmerin. „Wow, Bananenbrot ist eine Gratwanderung – es kann so oder so schmecken, und dieses hier ist so lecker.“ Tja, was soll ich sagen, kann ich nur bestätigen.

Probiere es auch – auch gern am Muttertag.

So einfach. So köstlich. So wertvoll.

Weil Gesundheit wertvoll ist.

Deine Vera 

Fotos (c): http://www.carolinanne.com

Bananenbrot

Zubereitungszeit10 Min.
Backzeit40 Min.
Arbeitszeit1 Std.

Zutaten

  • 400 GR reife Bananen (ca. 4 Stück)
  • 125 Ml Pflanzenöl
  • 3 Stk. Eier
  • 100-120 Gr Rohrohrzucker
  • 1 TL Bourbon Vanillepulver
  • 225 Gr Mehl
  • 2 TL Backpulver

fürs Topping (Optional)

  • 150 Gr. Dunkle Schokolade
  • 50 Gr. Mandelblättchen

Anleitungen

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Bananen mit der Gabel zerdrücken oder pürieren
  • In einer großen Schüssel die Bananen mit Eiern und Zucker mischen und in der Küchenmaschine einige Minuten aufschlagen (oder mit dem Handmixer). Anschließend nach und nach das Öl einfließen lassen und dabei weiterrühren. In einer anderen Schüssel Mehl, Backpulver, Vanille mischen und anschließend behutsam unter den Teig rühren.
  • Ein Brownieblech (30cmx20) mit Backpapier auslegen und den Teig in die Form füllen.
  • Bei 180°Grad ca. 35 Minuten backen.

für die Glasur

  • Schokolade schmelzen, Über dem etwas ausgekühlten Bananenbrot verteilen, mit Mandelsplitter bestreuen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating