# 16 10 Aktivitäten, die dich sofort gesünder fühlen lassen können

Kennst du Situationen, in denen du daran denkst, dass du nicht gesund bist, nicht fit bist, krank wirst oder vielleicht  eine schlimme Krankheit hast – in der heutigen Folge beschreibe ich dir Aktivitäten, die dich sofort gesünder fühlen lassen können.

(an dieser Stelle der Hinweis: „es geht um das Gefühl, nicht gesund zu sein“, falls du aus irgendeinem Grund tatsächlich beunruhigt bist, krank zu sein, dann lass es bitte unbedingt bei deinem Arzt abklären. Bei dieser Folge geht es darum, wenn du aus medizinischer Sicht vollständig gesund bist, jedoch dich trotzdem öfter nicht gesund fühlst.)

 

1. Rausgehen in die Natur, Frischluft tanken

Haut wird mit Sauerstoff versorgt, Durchblutung wird angeregt. Muskeln und Gehirn werden mit Sauerstoff versorgt. Vitamin D wird produziert, Glückshormon Serotonin strömt ins Gehirn, Stimmung hebt sich. Weniger Stresshormone, Blutdruck kann sinken. 

2. Ein Einkaufserlebnis am Markt oder beim Bio Gemüsehändler

Die frische, knackige, bunte Auswahl macht Lust auf einen Obstsalat, auf eine Gemüsepfanne – auf leichte, gesunde Gerichte. Die Düfte inspirieren und die Vorfreude macht Lust auf mehr gesunde Aktivitäten. 

3. Zucker reduzieren oder weglassen.

stattdessen lieber ein Stück dunkle Schokolade essen, mit Obst süßen, Banane genießen, Nussmus kombinieren. 

4. Gesunde Ernährung

Vollkornprodukte, Obst und Gemüse, hochwertige Fette und Öle mit Omega 3 Fettsäuren, überwiegend selbst kochen, Zitronenwasser am Morgen, Kaffee reduzieren.

5. Abends nur mehr leichte Gerichte

Zu spätes Essen stört die Schlafqualität und vermindert die Regenerationsqualität. Deshalb sollte die Verdauung spät abends nicht mehr grob belastet werden. Wo dies aber doch der Fall ist, erzähle ich dir in der Podcastfolge. 

6. Schlaf

Ausreichend Schlaf ist auch maßgeblich für die Gesundheit. Was den Schlaf beeinträchtigen kann sind zb:

  • keine körperliche Betätigung
  • oder intensiver Sport kurz vor dem Schlafen
  • viel Essen / Trinken vor dem Schlaf (Harndrang in der Nacht)
  • Alkohol
  • Kaffee

7. Meditieren, mit dir selbst verbinden, deinen Körper wertschätzen.

Meditation muss nicht bedeuten, täglich 20 Minuten in dich zu gehen, sondern kann auch Achtsamkeit im Alltag sein. Ich liebe es beim Kochen voll im Moment zu sein, Düfte wahrzunehmen, Schönheit von Obst und Gemüse anerkenne, einfach im Moment ankommen, ohne an die nächste Erledigungen zu denken oder daran, was vorher schief gelaufen ist. 

8. Sport und Bewegung

unser Körper braucht körperliche Betätigung – in welcher Form darfst du für dich selbst entscheiden. Ich liebe kurze Fitness oder Yogavideos, die ich flexibel zu Hause machen kann. 

9. Du bist selbst dein bester Arzt

Im Ayurveda heißt es, dass wir selbst unser bester Arzt sind. Und da bin ich auch überzeugt. Wenn du dich das nächste mal nicht gut fühlst, hör mal in dich hinein und versuche alle Faktoren, die dich von außen beeinflussen auszublenden. Wie fühlst du dich wirklich, wie geht es dir. Denkst du wirklich, dass irgendetwas nicht stimmt oder ist es etwas, was du von deinem Umfeld gehört hast (diverse schlimme Fälle von Corona, von jetzt auf gleich auf Intensivstation usw.) Das macht natürlich was mit uns und es ist kein Wunder, dass einen da auch mal die Angst überkommt. Mir hilft es aber oft in mich hineinzuhören und versuchen herauszufinden, ob die Sorgen berechtigt sind, oder ob es Angst ist. 

Wenn du aber unsicher und beunruhigt bist, dann bleibt nur mehr Aktivität Nr. 10. 

10. Im Zweifelsfall – Ab zum Arzt oder ins KH

Im Zweifelsfall besser ab ins KH oder zum Arzt und es abklären. Das ist besser als Tage oder Wochenlang in Sorge zu verbringen. Wenn tatsächlich was ist, ist es gut, dass du es abgeklärt hast, und wenn alles gut ist kannst du die Sorge wieder loslassen.

 

Was bringt’s

Wie helfen dir die Aktivitäten nun:

Wenn du solche Aktivitäten, die für einen gesunden Lebensstil stehen, für dich definierst, kannst du in das Vertrauen gehen, dass du auch vollständig gesund bist.

„Gesundheit ist mein natürlicher Zustand!“.

Mehr Details hörst du in der Podcastfolge. Zu  hören auf Spotify, iTunes, Amazon Music, und hier:

https://vera-hood-weil-gesundheit-wertvoll-ist.podigee.io

Gewinnspiel:

Kommentiere beim Post auf Instagram welche Aktivität du gleich mal umsetzen wirst, worin du dich wieder findest oder sonstige Gedanken zu der Folge. Unter allen Kommentaren verlose ich ein Ticket für meinen Meal Prep Kochworkshop am 28.4 von 9-13 Uhr. 

 

Weil Gesundheit wertvoll ist.

Deine Vera 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.