4 süße Ideen zum Valentinstag

Der kommende Sonntag ist ja nicht nur ein Sonntag sondern auch der Valentinstag. Wir haben also gleich zwei Gründe, uns etwas Süßes zu gönnen :).

Falls ihr euren Partner / eure Partnerin am Sonntag mit einer kleinen Köstlichkeit verwöhnen wollt, habe ich ein paar einfache Ideen für euch, die seit meinem Blog-Start entstanden sind. 

„Liebe geht durch den Magen“ nicht zu vergessen.

Alles LIEBE

Eure Vera

Schoko Birnen Brownies

Weiche Schoko Birnen Brownies

Zubereitungszeit15 Min.
Backzeit25 Min.
Portionen: 12 Stück

Zutaten

  • 100 Gr Butter
  • 230 Gr Vollrohrzucker
  • 1 EL Agavendicksaft, Rübensirup oder Ahornsirup
  • 170 Gr Dunkle Schokolade
  • 3 Stk Eier
  • 2 TL Bourbon-Vanille oder Mark einer Vanilleschote
  • 145 Gr Dinkelvollkornmehl
  • 3 EL Backkakao
  • 1 TL Weinstein-Backpulver
  • 3 Stk. Birnen
  • 1-2 EL Staubzucker zum Bestreuen

Anleitungen

  • Butter mit Zucker, Schokolade, Sirup in einer Schüssel über Dampf schmelzen bis eine homogene, weiche Masse entsteht – mehrmals umrühren. Schüssel vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  • Eier mit aufschlagen. Anschließend die aufgeschlagenen Eier unter die abgekühlte Schokolademasse rühren. Mehl, Kakao, Vanille und Backpulver gut mischen und anschießend ebenfalls unter die Masse rühren.
  • Backrohr auf 180°C vorheizen (Umluft)
  • Birnen waschen, halbieren, entkernen und in Würfel schneiden.
  • Browniebackform mit Backpapier auslegen oder bemehlen und befetten. Brownieteig einfüllen. Birnen über dem Teig verteilen und mit einem Löffel hineindrücken.
  • Kuchen in den Ofen geben und ca. 25 Minuten backen.
  • Kuchen abkühlen lassen, in Stücke schneiden und mit Staubzucker bestreuen

Süßer Garten

Cremiger Schoko-Nuss-Aufstrich

Zubereitungszeit5 Min.

Zutaten

  • 1 Stk. Avocado
  • 1 EL Mandelmus (oder anderes Nussmus)
  • 2 EL Rohkakao bzw. Backkakao rein Kakao, keine Zusätze
  • 2 EL Ahornsirup (oder 3 falls ihr es süßer mögt)

Anleitungen

  • Avocado halbieren, Kern entfernen und mit einem Löffel das Fruchtfleisch rauskratzen. Alle Zutaten in einen Mixer geben und kurz pürieren, bis alle Zutaten fein sind und eine cremige Masse enststeht.
  • Aufstrich/Mousse im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von zwei – drei Tagen genießen.

Hier gehts zum vollständigen Beitrag:

Süßer Garten

Süße Sushi

Eine einfache und spannende Überraschung.

Süße Sushi

Zutaten

  • 3 Tassen Hafermilch
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Milchreis zb. von DM Bio, oder Alnatura
  • 1 Prise Ceylon Zimt
  • 1 Stk. Mango
  • Ahornsirup

Anleitungen

  • Reis spülen. Anschließend Milch, Wasser und Reis ein einem Topf zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und auf kleiner Flamme köcheln lassen (mehrmals umrühren), bis der Reis die Flüssigkeit vollständig aufgesaugt hat.
  • Mangofruchtfleisch vom Kern trennen (Scheiben abschneiden), danach mit einem Herzaustecher ausstechen.
  • Mit dem selben Ausstecher den Reis portionieren, Mango rauflegen. Mit Ahornsirup servieren.

Schoko-Becherkuchen Herz

Das Rezept und eine Beitrag über die Sprachen der Liebe gibt es von mir im Family & Lifestyle Magazin Salon Mama.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating